Tagesgeldkonto-Vergleich

Tagesgeldkonto-Vergleich
Schritt 1 Anlagebetrag:
nur Zahl z.B. 10000
Schritt 2 Anlagedauer:
bitte wählen
Tagesgeldkonto nach Zinsen*
Anbieter / Tagesgeldkonto Rendite Zinsertrag Einlagen-
sicherung
Mehr Infos /
Antrag
1. Oney Bank
Tagesgeld/Flexgeld24
1,07 % 26,75 €
100 %
zum Anbieter
2. Alpha Bank Romania
Tagesgeld
0,90 % 22,50 €
100 %
zum Anbieter
3. RaboDirect
RaboTagesgeld
0,80 % 20,01 €
100 %
zum Anbieter
4. Consorsbank
Tagesgeld
0,80 % 20,00 €
100 %
zum Anbieter
5. East West Direkt
Tagesgeld
0,75 % 18,76 €
100 %
zum Anbieter
6. Key Project
Tagesgeld
0,70 % 17,50 €
100 %
zum Anbieter
7. Nordax Bank
Tagesgeld
0,70 % 17,50 €
100 %
zum Anbieter
8. Austrian Anadi Bank
Tagesgeld/Flexgeld24
0,50 % 12,50 €
100 %
zum Anbieter
9. Moneyou
MoneYou Tagesgeld
0,50 % 12,50 €
100 %
zum Anbieter
10. FIMBank
Tagesgeld/Flexgeld24
0,45 % 11,25 €
100 %
zum Anbieter
* Werte für gewählten Zeitraum. Alle Angaben ohne Gewähr.

Ein Tagesgeldkonto-Vergleich der financeAds GmbH & Co. KG

Tagesgeldkonto im Vergleich: Maximale Flexibilität, attraktive Zinsen - mit diesen Vorteilen begeistert das Tagesgeldkonto. Diese Kontoart bietet Ihnen mehr Freiraum als Festgeldvergleich, da Sie jederzeit über Ihr Kapital verfügen können. Trotz der hohen Flexibilität, die es in ähnlicher Form nur beim Girokonto gibt, wird Ihr Geld gut verzinst. Die Höhe der Zinsen hängt vom derzeitigen Zinsniveau ab und kann im Laufe der Zeit sinken oder steigen. Von daher gesehen haben Sie beim Tagesgeldkonto anders als beim Festgeld keine Garantie, dass sich die Zinsen auf einem konstanten Level bewegen. Sobald Sie sich dazu entschlossen haben, ein Tagesgeldkonto zu eröffnen, kommt der zweite Schritt: Die Wahl der richtigen Bank. In diesem Bereich gibt es oft große Unterschiede - und zwar nicht nur in Hinblick auf die Zinsen. Unser Vergleich für Tagesgeldkonten hilft!

Tagesgeldkonto: Mehr Klarheit durch einen Vergleich

Wer ein Tagesgeldkonto eröffnen möchte, profitiert von einem Vergleich. Dadurch ist es möglich, zahlreiche Banken innerhalb weniger Sekunden miteinander zu vergleichen und dennoch einen guten Überblick zu behalten. Vor dem Abschluss des Vertrages sollten Sie folgende Kriterien prüfen:

  1. Die Höhe der Zinsen auf dem Tagesgeldkonto. Die Zinsen bewegen sich bei den meisten Banken im selben Bereich. Allerdings gibt es auch Kreditinstitute, die deutlich höhere Zinsen bieten. Doch Vorsicht: Es sind nicht nur die Zinsen, die ein vorteilhaftes Tagesgeldkonto ausmachen. Vergleichen Sie deshalb die Konditionen der jeweiligen Banken auf mögliche Abweichungen.
  2. Eröffnungsgebühren, Kontoführungsgebühren und Kündigungsgebühren. Ein gutes Tagesgeldkonto ist kostenlos - sowohl bei der Eröffnung als auch bei der Führung und Kündigung. Für diese drei Fälle sollten Ihnen keine Kosten entstehen. Auch in diesem Fall lohnt sich ein Blick in die AGBs der Banken.
  3. Häufigkeit der Zinsauszahlungen fürs Tagesgeldkonto vergleichen. Wie oft Zinsen ausgezahlt werden, hat einen entscheidenden Einfluss auf Ihr Kapital. In diesem Bereich gibt es drei Varianten: Die monatliche Zinszahlung, die Zinsüberweisung pro Quartal und die Zinsgutschrift zum Jahresende. Wer den Zinseszinseffekt optimal nutzen möchte, der entscheidet sich für ein Tagesgeldkonto, das monatliche Auszahlungen bietet.
  4. Einlagensicherung. Beim Vergleich von Tagesgeldkonten spielt auch die Einlagensicherung eine wichtige Rolle. Wählen Sie am besten eine Bank aus, die am Einlagensicherungsfonds beteiligt ist. Dies spielt vor allem für Großanleger eine wichtige Rolle. Die staatlich garantierte Einlagensicherungsgrenze für das Tagesgeldkonto beträgt 100.000 Euro, was für Menschen mit viel Kapital nicht ausreichen könnte.

Fazit zum Tagesgeldkonto-Vergleich

Tagesgeldkonten sind eine tolle Alternative zu Festgeldkonten. Zwar ist die Verzinsung niedriger, doch dafür erhalten Sie ein hohes Maß an Flexibilität. Wenn Sie eine gute Bank auswählen und vorher einen Tagesgeldkonto-Vergleich durchführen, ist ein Tagesgeldkonto eine perfekte Ergänzung zu Ihrem Portfolio.

Gut Beraten

Tagesgeld-Berater

Ihre Vorteile

  • Viele Testsieger im Vergleich
  • Attraktive Zinsen
  • Volle Flexibilität
  • Sichere Geldanlage
  • Umfassender Marktüberblick

So geht's

  1. Anlagebetrag eingeben
  2. Anlagedauer wählen (so werden Neukundenangebote beim Zinsertrag eingerechnet)
  3. Beste Tagesgeldzinsen auswählen
  4. Tagesgeldkonto einfach online eröffnen