Festgeldvergleich

Festgeldvergleich
Schritt 1 Anlagebetrag:
nur Zahl z.B. 10000
Schritt 2 Anlagedauer:
bitte wählen
Festgeldkonten nach Zinsen*
Anbieter / Festgeldkonto Zinssatz Zinsertrag Einlagen-
sicherung
Mehr Infos /
Antrag
1. Alpha Bank Romania
Festgeld
1,37% 274,00 €
100%
zum Anbieter
2. Banco Portugues de Gestao
Flexgeld
1,31% 262,00 €
100%
zum Anbieter
3. Key Project
Festgeld
1,30% 260,00 €
100%
zum Anbieter
4. Haitong Bank
Festgeld
1,30% 260,00 €
100%
zum Anbieter
5. Novo Banco
Festgeld
1,25% 250,00 €
100%
zum Anbieter
6. Oney Bank
Festgeld
1,22% 244,00 €
100%
zum Anbieter
7. Wyelands Bank
Festgeld
1,20% 240,00 €
100%
zum Anbieter
8. Banco BNI
Festgeld
1,20% 240,00 €
100%
zum Anbieter
9. BESV
Festgeld
1,20% 240,00 €
100%
zum Anbieter
10. Versobank
Festgeld
1,15% 230,00 €
100%
zum Anbieter
* Werte für gewählten Zeitraum. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net

Ein Festgeld-Vergleich der financeAds GmbH & Co. KG

Festgeldvergleich jetzt mit TagesgeldvergleichAktuell.com starten: Auch in Zeiten der Niedrigzinsen gehört das Festgeld zu den renditestärksten Geldanlagen. Wer sich für ein Festgeldkonto entscheidet, der kann zwischen verschiedenen Laufzeiten auswählen. Ob ein Jahr, drei Jahre oder fünf Jahre - möglich ist alles. Wenn Sie Ihr Geld fest anlegen möchten, sollten Sie bedenken, dass Sie während der Laufzeit keinen Zugriff auf Ihr Kapital haben. Im Gegenzug für diese "Sicherheit" bietet Ihnen die jeweilige Bank einen höheren Zinssatz, als dies bei Tagesgeldkonten und Sparbüchern der Fall ist. Um den besten Deal zu erhalten, lohnt es sich, einen Festgeldvergleich durchzuführen. Bessere Konditionen, weniger Stress - all das erwartet Sie, wenn Sie verschiedene Banken vergleichen und sich für den vorteilhaftesten Anbieter entscheiden.

Tipps zum Festgeldvergleich

Wer einen Festgeldvergleich durchführt, sollte seine Entscheidung nicht allein von den Zinsen abhängig machen. Mindestens genauso wichtig sind die übrigen Konditionen. Bei der Suche nach der idealen Bank spielen folgende Kriterien eine entscheidende Rolle:

  1. Länge der Laufzeit. Bevor Sie ein Festgeldkonto eröffnen, lohnt es sich, eine konkrete Vorstellung von der Länge der Laufzeit zu haben. Wie lange können Sie auf Ihr Geld verzichten? Ist es für Sie möglich, bereits mehrere Jahre im Voraus zu planen? Wichtig: Deponieren Sie nicht Ihr gesamtes Kapital in einem Festgeldkonto. Dadurch steigt die Gefahr finanzieller Engpässe durch den Festgeldvergleich, die Sie nicht bzw. nur unter erschwerten Bedingungen wieder ausgleichen können.
  2. Seriosität der Bank. Wenn Sie einen Festgeldvergleich durchführen, sollten Sie eine bekannte, vertrauenswürdige Bank auswählen. Es gibt zwar Privatanbieter, die Festgeldkonten mit lukrativen Zinsen anbieten, doch das Ausfallrisiko ist dort auch entsprechend höher.
  3. Konditionen der Bank im Festgeldvergleich. Einige Banken erlauben unter bestimmten Umständen eine vorzeitige Kündigung des Festgeldkontos. Lesen Sie vor Abschluss des Vertrages die AGBs der Bank und achten Sie speziell auf eine solche Klausel, wenn Sie Ihnen persönlich wichtig ist.
  4. Kosten fürs Festgeld. Bei Online Banken ist die Eröffnung und Führung des Festgeldkontos in der Regel kostenlos. Dennoch sollten Sie in den AGBs Ausschau nach versteckten Gebühren halten, um die Kosten der Geldanlage so gering wie möglich zu halten.

Fazit zum Festgeldvergleich

Ein Festgeldvergleich lohnt sich für jeden, der attraktive Konditionen und möglichst hohe Zinsen erhalten möchte. Wenn Sie während des Vergleichs auf bestimmte Punkte achten, steht einer renditestarken Kapitalanlage nichts mehr im Wege.

Gut Beraten

Tagesgeld-Berater

Ihre Vorteile

  • Viele Testsieger im Vergleich
  • Attraktive Zinsen
  • Volle Flexibilität
  • Sichere Geldanlage
  • Umfassender Marktüberblick

So geht's

  1. Anlagebetrag eingeben
  2. Anlagedauer wählen (so werden Neukundenangebote beim Zinsertrag eingerechnet)
  3. Beste Tagesgeldzinsen auswählen
  4. Tagesgeldkonto einfach online eröffnen